Angebot 7: Gletscher-Wochenende
Jungfrau - Konkordia - Aletsch

Datum
4. - 6. August 2017

 

Thema
Dieses Wochenende bietet die einmalige Gelegenheit, den längsten Eisstrom der Alpen in seiner vollen Länge kennen zu lernen.

 

Leitung
Hanspeter Berchtold, Bergführer, Bitsch
MitarbeiterInnen des Pro Natura Zentrums Aletsch
 
Teilnehmer/innen
Mindestens 8, maximal 20 TeilnehmerInnen.
Die Tour vom Jungfraujoch über die Konkordiahütte bis auf die Riederalp setzt keine gebirgstechnischen Kenntnisse, wohl aber eine gute Kondition voraus.

Programm

 

Freitag, 4. August
Wir treffen uns um die Mittagszeit auf dem Jungfraujoch. Von dort machen wir uns auf zur Konkordiahütte, die wir nach etwa vier bis fünf Stunden Marschzeit erreichen. Übernachtung in der Konkordiahütte.

Samstag, 5. August
Von der Konkordiahütte bis zum Märjelensee wandern wir über das riesige Eismeer. Von dort geht es oberhalb des Gletschers weiter auf die Riederfurka, wo wir nach 8–10 Stunden eintreffen. Übernachtung im Pro Natura Zentrum Aletsch.

Sonntag, 6. August
Abstieg (ca. 450 Höhenmeter) zum Grünsee und Überquerung der Massaschlucht über die Hängebrücke. Nach einer Mittagsrast steigen wir durch den Aletschwald wieder zur Riederfurka auf. Abschluss des Wochenendes um ca. 15.00.

 

 

Unterkunft

1. Nacht: Konkordiahütte
2. Nacht: Pro Natura Zentrum Aletsch (2/3er- oder 4/6er-Zimmer)


Pauschalpreise

2/3-Zimmer: CHF 450.-
4/6-Zimmer: CHF 425.-

 

Die Anreise auf das Jungfraujoch und die Rückreise (ab Riederalp) sind in der Pauschale nicht inbegriffen.

Gepäck
Für dieses Angebot steht kein Gepäcktransport zur Verfügung. Beschränken Sie sich deshalb auf das Notwendigste und verwenden Sie als Gepäckstück einen bequemen Rucksack.