Angebot 5: Zweisprachiges Jugendlager
Eine Abenteuerreise rund um den Grossen Aletschgletscher

Datum

24. - 29. Juli 2017

Leitung
Sophie Schmid, Biologin, Aarau
Suleika Debelle, Mitarbeiterin Pro Natura, Basel

Gregor Lang, Umweltnaturwissenschafter, Winkel
Christian Krähenbühl, Umweltingenieur FH, Salouf

Teilnehmer/innen
Für Jugendliche zwischen 9 und 13 Jahren aus der ganzen Schweiz.

Thema
Die Wildbeobachtung am frühen Morgen, der Streifzug durch den Aletschwald und die Tour auf den Aletschgletscher sind die Höhepunkte dieser Woche. Daneben spielen und basteln wir in der Natur und bringen uns die andere Sprache bei. Übernachtet wird in der Villa Cassel, dem Hogwarts-Schloss auf der Riederfurka.

Programm

 

Montag, 24. Juli
Das Leiterteam holt die Kinder um ca.
12.00 in Brig ab. Gemeinsam fahren wir auf die Riederalp und erkunden am Nachmittag die Umgebung der Villa Cassel.

 
Dienstag, 25. bis Freitag, 28. Juli
Verschiedene Exkursionen durch das Aletschgebiet und auf den Grossen Aletschgletscher.

 

Samstag, 29. Juli
Abschluss des Wochenprogramms und gemeinsame Reise nach Brig. Abschluss um ca. 11.30 Uhr in Brig.

 

 

Unterkunft
In bequemen 4/6er-Zimmern im eigenen Schlafsack.

Pauschalpreis

4/6-Zimmer: CHF 420.-


Gepäck
Der Gepäcktransport ist im Preis inbegriffen.